Herzlich willkommen

bei der Begleitforschung zu den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Gesundheits- und Dienstleistungsregionen von morgen (GeDiReMo) INDiGeRInnovative Netzwerke für Dienstleistungen und Gesundheit in Regionen von morgen!

Um eine verlässliche Versorgung mit Präventions-, Gesundheits- und Pflegedienstleistungen sicherzustellen, müssen die Akteure des Gesundheitswesens angesichts des demografischen Wandels auf regionaler Ebene zusammenarbeiten. Für Anbieter, die bislang oft nicht miteinander vernetzt sind, bringt das Herausforderungen mit sich: Es gilt, Leistungsangebote aufeinander abzustimmen, innovative Dienstleistungen zu entwickeln und tragfähige Geschäftsmodelle für die Einbindung in Netzwerke zu entwerfen.
INDiGeR begleitete die fünf Gewinnerregionen des Wettbewerbs GeDiReMo mit unterstützenden Aktivitäten und forscht zu übergreifenden Aspekten erfolgreicher Gestaltung von Leistungsnetzwerken.

Zum 31. Dezember 2018 ist die Förderphase des Projektes INDiGeR ausgelaufen

Sie finden weiterhin zahlreiche Tools, Publikationen und hilfreiche Dokumente rund um Themenbereiche vernetzter Wertschöpfung auf unserer Homepage. Außerdem bietet das »INDiGeR-Toolkit«, das von der DHBW Stuttgart im Rahmen des Projektes »INDiGeR« konzipiert und entwickelt wurde, strukturierte Zugangswege zu den im Projekt erarbeiteten Inhalten. Das »INDiGeR-Toolkit« wird seit dem 20. Oktober 2018 vom Fraunhofer IAO betrieben und weiterentwickelt. Sie können die genanten Ansprechpartner zu spezifischen Fragen weiterhin kontaktieren.
Für alle übergreifenden Anfragen zu INDiGeR wenden Sie sich gerne an die Adresse indiger-hub@indiger.net